Welches Verkehrsmittel eignet sich für Ihren Lieferservice?

In der heutigen schnelllebigen Welt sind Online-Bestellungen von Mahlzeiten beliebter als jemals zuvor. Nicht nur Fastfood-Buden (Pommes und Shoarma) sondern auch Restaurants der Spitzenklasse liefern mittlerweile Ihre Gerichte an Kunden zu Hause. Es geht schnell, ist einfach und bezahlbar, und es kommen immer mehr gesunde Angebote auf den Markt.

Möchten Sie Ihre Gerichte auch Ihren Kunden nach Hause liefern oder möchten Sie Ihren Lieferservice optimieren? Wissen Sie, welches Verkehrsmittel sich für Ihren Lieferservice eignet? Wir stellen hier die Vor- und Nachteile der beliebtesten Verkehrsmittel zusammen.

Die beliebtesten Verkehrsmittel

Die beliebtesten Verkehrsmittel für Lieferdienste sind Fahrräder, Motorroller und Autos. Im Folgenden erläutern wir zu jedem Verkehrsmittel die jeweiligen Eigenschaften und in welchen Situationen es am besten eingesetzt werden kann.

Fahrrad

In den letzten Jahren hat das Fahrrad als Verkehrsmittel für Auslieferungen enorm an Beliebtheit gewonnen, und das hat seine Gründe. Erstens ist ein Fahrrad umweltfreundlicher als ein herkömmlicher Motorroller. Da viele Leute großen Wert auf Umweltschutz legen, können Sie Ihrem Restaurant so eine positive Ausstrahlung verleihen.

Ebenso wie der ökologische Fußabdruck sind die Kosten für die Lieferung mit dem Fahrrad relativ gering. Sie zahlen weder Kraftfahrzeugsteuer noch Treibstoffkosten, und auch die Kosten für die Wartung müssen nicht sehr hoch sein. Wenn Sie Fahrräder einsetzen, können Sie außerdem jüngere und billigere Mitarbeiter einstellen, da die Zusteller keinen Führerschein benötigen.

Ein Nachteil der Lieferung mit dem Fahrrad ist das kleinere Liefergebiet. Auf dem Fahrrad können größere Entfernungen nicht so schnell zurückgelegt werden, und es besteht die Gefahr, dass das Essen kalt wird. Das bedeutet nicht, dass das Fahrrad grundsätzlich langsamer ist. Da Fahrräder deutlich wendiger sind, werden die Wege durch Innenstädte auf dem Fahrrad schneller zurückgelegt als mit dem Auto. So verwundert es nicht, dass Lieferdienste wie Deliveroo und Foodora viele Gerichte mit dem Fahrrad ausliefern.

Auslieferung mit dem Fahrrad

Motorroller

Der Motorroller ist als Lieferfahrzeug durchaus mit dem Fahrrad vergleichbar. Genauso wie ein Fahrrad ist ein Motorroller relativ wendig und ideal für den Einsatz in der Stadt. Ein großer Vorteil eines Motorrollers gegenüber einem Fahrrad ist natürlich die Geschwindigkeit. Besonders auf mittleren Distanzen und außerhalb der Hauptverkehrszeiten ist ein Motorroller einfach um ein Vielfaches schneller.

Natürlich hat die höhere Geschwindigkeit auch ihren Preis. Wenn Sie sich bei Ihrem Lieferservice für einen Motorroller entscheiden, fallen Kraftstoff- und Wartungskosten an. Darüber hinaus können die Anschaffungskosten für einen oder mehrere Motorroller sehr hoch sein. Glücklicherweise gibt es derzeit auch Angebote für ein Leasing von Motorrollern.

Ein Motorroller ist nicht nur schneller als ein Fahrrad, sondern auch seine Reichweite ist deutlich größer. Letztlich hat ein Motorroller weniger mit z. B. Regen oder Gegenwind zu kämpfen, und der Fahrer ermüdet nicht so schnell. Insbesondere bei Lieferungen in kleineren Städten oder Dörfern kann ein Motorroller die ideale Lösung für Ihren Lieferservice sein. Verschiedene Lieferdienste bieten hierzu verschiedene Lösungen an. Da Scoober, der Lieferservice von Lieferando.nl auch außerhalb verkehrsreicher Städte aktiv ist, werden hier häufig Roller mit Elektroantrieb eingesetzt.

Essensauslieferung per Motorroller

Auto

Natürlich können Sie sich auch für ein Auto bei Ihrem Lieferservice entscheiden. Dies kann eine ausgezeichnete Lösung sein, wenn Sie über größere Entfernungen liefern wollen. Natürlich fallen bei einem Auto relativ hohe Kosten an, aber im Gegenzug können Sie in einem großen Liefergebiet tätig werden. Darüber hinaus können Ihre Fahrer mit einem Auto größere und mehr Bestellungen gleichzeitig ausliefern.

Letztlich hat das Wetter kaum Einfluss auf Autofahrten; Regenschauer oder Gegenwind führen nicht zu Verzögerungen der Lieferzeit. Der Verkehr hingegen kann ein Auto stark behindern, zum Beispiel durch Staus oder Ampeln. Ein Auto eignet sich daher in der Regel nicht für Zustelldienste in Innenstädten. Allerdings ist das Auto bei weitem am besten für Großaufträge und Catering geeignet.

Gerichte mit dem Auto ausliefern

Optimale Kombination

Wie Sie sehen, hat jedes Verkehrsmittel bestimmte Vor- und Nachteile, und jedes Verkehrsmittel eignet sich am besten für bestimmte Situationen. Glücklicherweise müssen Sie sich nicht auf ein einziges Verkehrsmittel beschränken.

Zum Beispiel können Sie Fahrräder für alle Bestellungen in der Innenstadt einsetzen und Motorroller für alle Bestellungen außerhalb der Stadt. Mit einer Kombination verschiedener Verkehrsmittel sind die meisten Lieferdienste am besten beraten. Uber Eats nutzt sogar alle drei Verkehrsmittel zum Ausliefern. Jedoch sollten Sie auf jeden Fall Ihr Liefergebiet im Voraus festlegen.

Verkehrsmittel zum Ausliefern von Gerichten

So behalten Sie Ihren Lieferservice unter Kontrolle

Letztendlich werden Sie in der Praxis schnell feststellen, welche Verkehrsmittel für Ihren Lieferservice am besten geeignet sind. Jede Situation ist einzigartig, und in jeder Situation werden die verschiedenen Verkehrsmittel auf unterschiedliche Weise eingesetzt.

Unabhängig davon, welches Verkehrsmittel oder welche Kombination von Verkehrsmitteln Sie für Ihren Lieferservice einsetzen, behalten Sie mit der Liefer-App von CashDesk jederzeit den Überblick über Ihre Bestellungen. In der Liefer-App sehen Sie genau, wo sich Ihre Fahrer befinden, und Sie können alle relevanten Bestellinformationen aufrufen. So haben Sie immer den Überblick – egal wie groß oder klein Ihr Lieferservice ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.